Startseite     Ausschreibung    Ölbild     Anmeldung online     Meldelisten    
    Hannover Open 2019
  Bowlingturnier

  Alle anzeigen   Ranglistenklasse A   Ranglistenklasse B   Ranglistenklasse C   Ranglistenklasse D   Ranglistenklasse E   Ranglistenklasse F   Ranglistenklasse X
 

Ausschreibung als PDF zum download

Bowlingverband Niedersachsen e.V. - Bezirk Hannover

Hannover Open – Ranglistenturnier 2019

22. August - 25. August 2019



Spielort:
Bowling World Hannover, Osterstr. 42, 30159 Hannover

Turnierleitung:
Hannover96 und der Bezirk Hannover

Startberechtigungen:
Startberechtigt sind DBU-Mitglieder, die dem Landesverband Niedersachsen angehören. Ebenfalls startberechtigt, jedoch ohne Ranglistenwertung, sind alle Hobby-, Breiten- und Betriebssportler.

Anmeldung:
Anmeldungen über Webseite http://www.bowlingevents.de/

Anmeldelisten und weitere Infos: einzusehen unter http://www.bowlingevents.de/
ab dem 1.7.2019

Meldeschluss ist am 18.8.2019.
Startzeitwünsche werden in der Reihenfolge einer verbindlichen Anmeldung berücksichtigt.
Platzvergabe erfolgt nach Verfügbarkeit. (wer zuerst meldet, hat Vorrang).Mehrfachstarts sind erlaubt, werden aber nach Verfügbarkeit vergeben, d.h. nur wenn Startplätze frei sind.


Teilnahmegebühr:
20,00 € pro Start inkl. Qualifikationsrunde am Sonntag den 25.8.2019 (in der Teilnahmegebühr sind das Startgeld sowie bei Bedarf die Leihschuhe inbegriffen).

Neueinsteiger, die nur am Sonntag spielen, zahlen 12,00 €
Die Bezahlung erfolgt vor dem Start bei der Turnierleitung in bar.

Jeder Mehrfachstart (Donnerstag - Samstag) kostet 12,00 €


Spielmodus:
Ranglistenrunde (Donnerstag – Samstag):

Gespielt werden 8 Spiele in amerikanischer Spielweise. Es erfolgt nach je 2 Spielen ein Bahnwechsel nach rechts im Block. Die Bahnverteilung wird vor den Probewürfen ausgelost.
Gespielt wird in den Ranglistenklassen A, B, C, D, E und F auf Basis des aktuellen Ranglistenschnitts der DBU, Damen und Herren jeweils getrennt.

Die Sieger der Ranglistenklassen qualifizieren sich automatisch für das on Top Event am Sonntag und brauchen keine Qualifikation spielen, dürfen die Qualifikation ohne jede Wertung aber mitspielen, wenn Plätze verfügbar sind.

Die Sieger der Ranglistenklassen werden bis Samstagabend ermittelt.
Sonntag ist, im Rahmen des Ranglistenturniers, ein zusätzliches on Top Event.
Hier wird der Gesamtsieger des Turniers ermittelt.


Ablauf am Sonntag 25.8.2019:

Qualifikation:
Es werden 3 Spiele in amerikanischer Spielweise ohne Bahnwechsel durchgeführt. Die Bahnverteilung wird vor den Probewürfen ausgelost.

Finalrunde:
Es starten 16 Gruppen a 4 Spieler/innen.

Durchgang 1:
Es werden 3 Spiele in amerikanischer Spielweise ohne Bahnwechsel durchgeführt. Nach jedem Spiel scheidet der Pinschlechteste aus. Der Sieger qualifiziert sich für Durchgang 2.

Durchgang 2:
Es werden 3 Spiele in amerikanischer Spielweise ohne Bahnwechsel durchgeführt. Nach jedem Spiel scheidet der Pinschlechteste aus. Der Sieger qualifiziert sich für das Finale.

Im Finale:
Es werden 3 Spiele in amerikanischer Spielweise ohne Bahnwechsel durchgeführt. Nach jedem Spiel scheidet der Pinschlechteste aus. Der Sieger gewinnt das Turnier.


Nach jedem Durchgang werden die Bahnen gewechselt und die Gruppen neu zusammengestellt. Der Spielschlüssel und die Bahnverteilung werden vor Beginn des Turniers veröffentlicht.
Gespielt wird nach den Richtlinien der DBU.


Spieler/innen ohne Ranglistenkarte starten (ohne Ranglistenwertung) in der fiktiven Ranglistenklasse X, Damen und Herren jeweils getrennt.
Spieler/innen, die bis zum Starttermin KEINEN Wurf für einen Verein durchgeführt haben, der der DBU zugehörig ist, starten in der fiktiven Ranglistenklasse X.


Ablauf: Donnerstag, 22. August:
maximale Teilnehmerzahl: 36; 3 Spieler je Bahn

17:00 Uhr Einlass
17:30 Uhr Probewürfe
17:45 Uhr Spielbeginn


Freitag, 23.August:
maximale Teilnehmerzahl: 36; 3 Spieler je Bahn

16:00 Uhr Einlass
16:30 Uhr Probewürfe
16:45 Uhr Spielbeginn


Samstag 24.August:
maximale Teilnehmerzahl: 60; 3 Spieler je Bahn

10:00 Uhr Einlass
10:30 Uhr Probewürfe
10:45 Uhr Spielbeginn



Sonntag 25.August:

09:30 Uhr Einlass
10:00 Uhr Probewürfe
10:20 Uhr Qualifikation für die Finalrunde
max Teilnehmerzahl 80

13:00 Uhr Pause und Bahnpflege
14:00 Uhr Probewürfe
14:20 Uhr Spielbeginn Finalrunde Elimination
maximale Teilnehmerzahl: 64; 4 Spieler je Bahn


Auswertung:
Ranglistenrunde (Donnerstag – Samstag):

Die Summe der in den 8 Spielen geworfenen Pins wird als Gesamtergebnis bewertet. Es werden die Ergebnisse in der Ranglistenklasse gewertet. Das Ranking der Spieler ergibt sich aus dem Gesamtergebnis der Spiele.
Ist das Gesamtergebnis gleich, wird das höchste Einzelergebnis verglichen, danach das zweithöchste Einzelergebnis etc.
Bei Mehrfachstarts wird nur die Serie mit dem höchsten Gesamtergebnis gewertet.
Sind alle Ergebnisse identisch, erfolgt die Entscheidung per „One Shot“, also abwechselnd ein Wurf.

Finalrunde Qualifikation am Sonntag den 25.8.2019:
Jeder Teilnehmer darf die Qualifikation mitspielen.
Die Summe der in den 3 Spielen geworfenen Pins wird als Gesamtergebnis für die Qualifikation gewertet.
Das Ranking der Spieler ergibt sich aus dem Gesamtergebnis der Spiele. Bei gleichem Gesamtergebnis wird das höchste Spiel, danach das zweithöchste verglichen.
Sind alle Ergebnisse identisch, erfolgt die Entscheidung wieder per „One Shot“.
Verzichtet ein Ranglistensieger oder ist eine Ranglistenklasse unbesetzt, rücken Teilnehmer aus der Qualifikationsrunde auf die freien Plätze nach. Es wird NICHT die komplette Liste verschoben.

Preise bzw. Ehrungen:
Die Ehrungen der Sieger der einzelnen Ranglistenklassen erfolgt am Sonntag nach der Qualifikation.
Die Auswertung erfolgt durch die Turnierleitung.
Die Ehrungen werden durch den Vertreter des Bezirk Hannover vorgenommen.
Spieler/innen, die an der Siegerehrung nicht teilnehmen können, werden trotzdem geehrt und dürfen ihre Medaille später abholen oder sich (auf eigene Kosten) zuschicken lassen.
Für die Plätze 1 - 3 werden in jeder Ranglistenklasse Medaillen vergeben (Gold, Silber, Bronze).

Die Ehrungen der Sieger des Finale erfolgen am Sonntag nach Spielende.
Die Auswertung erfolgt durch die Turnierleitung.
Die Ehrungen werden durch den Vertreter des Bezirk Hannover vorgenommen.

Änderungen vorhalten


Hannover den 11.6.2019